QuickyQuest: Gondwanaland

Ein kleiner Spaziergang durch die Tropenhalle im Zoo Leipzig. | Share:

Placer Land Dauer Schwierigkeit Klicks (Aufrufe) Gefunden
daister
Deutschland 10 min easy going 2335 59

Deine aktuelle Position lautet: "loc: 51.3500970,12.3716590"
Hinweis: Ist der Kasten mit der Streetviewansicht grau, ziehe unten die orange Pegman Figur auf die Karte. | Hilfe zur Steuerung

Die Mini-Quest für zwischendurch.
- eine kleine Map
- fünf Aufgaben
- keine vorgegebene Wegführung
Du kannst (und musst) den gesamten Bereich absuchen.
Beantworte die Fragen!

Das Gondwanaland ist eine der Themenwelten des Leipziger Zoos.
Die Bezeichnung ist von Gondwana hergeleitet, dem südlichen Großkontinent, der während des größten Teils der bekannten Erdgeschichte auf der Südhalbkugel existierte.
Der überdachte tropische Regenwald hat die Größe von mehr als zwei Fußballfeldern und stellt auch architektonisch und technisch ein Meisterwerk da.
In dieser größten Tropenhalle Europas kann man seit 2011 einen Einblick in die Natur von drei Kontinenten erlangen.
Welche der 7 Kontinente sind im Gondwanaland vertreten?
Afrika, Asien und Australien (A= L)
Asien, Südamerika und Afrika (A= O)
Südamerika, Afrika und Australien (A= S)
Asien, Australien und Südamerika (A= T)

Der künstliche Urwaldfluss im Gondwanaland trägt den Namen Gamanil, ein Kunstwort aus Ganges, Amazonas und Nil.
Die Bootsfahrt auf dem Gamanil ist thematisch als eine Zeitreise durch die Erdgeschichte gestaltet.
Zur typischen Ladung eines jeden Dschungelbootes gehören offensichtlich
auffällige Überwachungskameras (B= B)
riesige Feuerlöscher (B= R)
bequeme Kinderhochstühle (B= O)
alte Autoreifen (B= T)

Bei einem Rundgang über verschlungene Dschungelpfade kann man etwa 90 exotische Tierarten und rund 500 verschiedene Baum- und Pflanzenarten aus drei Kontinenten erkunden.
Wo  befindet sich die eigentliche Heimat der gewöhnlichen Totenkopfaffen?
nördliches Südamerika (C= T)
Ostafrika und Madagaskar (C= I)
Südostasien (C= E)
Northern Territory und Western Australia (C= R)

Vom höchsten für uns erreichbaren Ort des Gondwanalandes hat man eine schöne Aussicht auf den Tropenwald.
Hier kann man auch die größten Tiere dieser Dschungel-Erlebniswelt finden - allerdings nur als Darsteller auf einem farbenprächtigen Wandbild. 
Zwei Vertreter welcher schwergewichtigen Tierfamilie sind hier dargestellt?
(D= Anfangsbuchstabe)

Mehrmals täglich finden im Leipziger Zoo Tierpflegerkommentierungen und öffentlichen Fütterungen statt. 
Bei dieser Gelegenheit kann der Besucher die Tierwelt in besonderen Situationen erleben und interessante Fakten erfahren.
Wann beginnt die nächste Kommentierung über die Riesenotter?
16:00 Uhr (E= R)
14:00 Uhr (E= U)
12:00 Uhr (E= H)
10:00 Uhr (E= E)

Lösung: ABCDE (nur Großbuchstaben)



Mein Notizzettel

Scanne diesen QR-Code, um die Questbeschreibung auf deinem Smartphone oder Tablet zu lesen.




Quest bewerten Nutze die Bewertungsfunktion, um eine differenzierte Rückmeldung zu geben.


Bewertungen im Überblick:

Empfehlung: 78%
Aufrufe: 2335
Gefunden: 59
Dauer: genau wie angegeben
Story: Landkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star Rating
Landschaft: Landkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star Rating
Lösbarkeit: Landkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star Rating
Anzahl der Bewertungen: 28

Letzte 5 Fazits:

Freexa sagt:
zinedine17 sagt: Vielleicht etwas zu einfach, da auch leicht im Netz zu finden! Aber Spaß hat es in jedem Falle gemacht!
Emma sagt: Danke für die Führung. Hier war alles gut zu finden.
sunshine70 sagt: Ein schöner Rundgang durch die Tropenhalle des Leipziger Zoos.
Haleda sagt:
MaToRe sagt: Schade das der Rundgang so kurz ist, aber man muss schon suchen.
alle Bewertungen anzeigen


Kommentiere das Quest mit Disqus:

Wer keine Bewertung abgeben möchte, kann hier trotzdem alles sagen. Egal ob ihr das Quest gelöst oder damit Probleme habt. Bitte seid höflich.
comments powered by Disqus