Ein Hauch von Toscana (02)

Spüre das Toscanaflair auf einer kurzen Reise durch die Gegend um San Gimignano (Provinz Siena). | Share:

Placer Land Dauer Schwierigkeit Klicks (Aufrufe) Gefunden
däumchen29
Italien 15 min easy going 1586 25

Deine aktuelle Position lautet: "loc: 43.4668890,11.0248410"
Hinweis: Ist der Kasten mit der Streetviewansicht grau, ziehe unten die orange Pegman Figur auf die Karte. | Hilfe zur Steuerung

Herrlicher Sonnenschein und eine wunderbare Landschaft umspülen deine Augen wie die Wogen des Meeres. Genieße den schönen Tag und laufe in östlicher Richtung den Schotterweg (es geht sowieso nur in dieser Richtung weiter).

Schon bald siehst du rechts: einen Pavillon mit einem weißen Dach oder ein Karussell mit rotem Baldachin? Notiere dir den Anfangsbuchstaben des zutreffenden Wortes als ersten Buchstaben deines Lösungswortes.

Gehe an den folgenden ersten Häusern vorbei bis rechts eine Kirche mit Baustelle kommt. Sieh dich dort um. Du entdeckst ein Holzschild mit der Aufschrift „? pini“ (= die Kiefern). Notiere dir den Buchstaben, für den das Fragezeichen steht, als zweiten Buchstaben deines Lösungswortes (wir notieren bei diesem Quest immer alle Buchstaben als Großbuchstaben).

Weiter geht es auf dem Schotterweg entlang der in Sonne badenden Weinreben. Du passierst einen kleinen Parkplatz, eine kleine Brücke. Wenn du danach einen kurzen Blick zurück wirfst, siehst du den Schatten der Kameratechnik auf dem Streetviewauto.

Du bleibst auch an Kreuzungen deinem Weg treu. Alsbald begleiten dich rechter Hand Bäume. Schau auch mal nach links und rechts die schöne Gegend an. Es lohnt sich.

Nun wird der Weg zur Allee und kurz darauf auch asphaltiert. Es geht immer weiter geradeaus bis zum Ortsschild von „SAN GIMIGNANO“. Blicke dich am Ortsschild um. Mischen sich Blaue oder Rote Blätter als Farbakzent unter die Weinreben?

Folge dem Weg weiter leicht bergan bis zu einer Kreuzung mit einem mächtigen Turm. Gehe geradeaus über die Kreuzung (der Turm liegt dann links von dir).

Du siehst schon links vor dir das Stadttor, durch das du gleich die Altstadt betrittst. Zähle zuvor die durch das Stadttor sichtbaren runden Lampen über dem direkt dahinter liegenden Café. Notiere die Ziffer.

Tauche nun in das Gewühl und Gewimmel der Altstadtgassen ein. Achte dabei links auf den Laden „Maria's Pelletterie“. Begeistert der Laden in seiner Warenauslage die mutmaßlich weiblichen Kunden mit vorwiegend Taschen oder Schuhen?

Etwas weiter siehst du auf der rechten Seite der Via San Giovanni die Reste der Kirche San Francesco (ehemaliges Franziskanerkloster). Eingeschlossen zwischen zwei Backsteingebäuden präsentiert sich die schöne Fassade in weißem Travertin, die von dunklen Zierbändern aus Serpentin, die an den Pisaner Stil erinnern, horizontal durchlaufen wird. Über dem Portal erhebt sich ein doppelter Bogen mit dem Symbol des Johanniterordens. Diese Fassade lässt erahnen, von welch strenger Schönheit die Kirche war, die zwar im Besitz des Franziskanerordens ist, vorher aber eine Mutterkirche jenes reichen Ordens war, dessen Soldatenmönche die Aufgabe hatten, das Heilige Grab zu verteidigen. Sie diente auch der Unterkunft von Pilgern und Wanderern auf der Frankenstraße (http://www.asangimignano.com/?p=sangi_vedere_chiese&l=ger).

Du beantwortest hier nur eine leichte Frage: Ist die Holztür zur Kirche Offen oder Geschlossen?

Dann geht es weiter bis zu einem ersten hohen Turm. Hier wird dir klar, warum San Gimignano auch „Mittelalterliches Manhattan“ oder „Stadt der Türme“ genannt wird. Historische Ursache für die vielen Türme war das Streben der reichen städtischen Familien, ihre Macht und Bedeutung durch die Höhe der Türme zur Geltung zu bringen und sich gegenseitig dabei zu übertrumpfen.

Gleich hinten rechts siehst du den nächsten Turm und davor ein Tor. Gehe dort hin.

Ist der rechte Durchgang oben mit einem Stahlnetz oder einer Holzverschalung gesichert?

Wenn du geschickt bist, kannst du dich durch das große Tor (man sieht dahinter schon den nächsten Turm) auf den „Piazza della Cisterna“ klicken. Sollte es dir nicht gelingen, positioniere dich bei

loc: 43.467503,11.043603

Die letzte Station unserer Reise schmücken überall rote Fahnen. Untersuche eine davon genauer (Mausrad zum Zoomen benutzen). Ziert in dem gelben Feld eine Krone oder eine Glocke die Fahnen des Platzes?

Gut, du hast es nun geschafft! Du kannst noch etwas durch die Straßen schlendern oder gleich den gefundenen Code unten eintippen, um dir das Badge für diese Tour zu sichern. Beachte dabei Groß- und Kleinschreibung (hier nur Großbuchstaben).

--- Mehr Infos: ---
https://de.wikipedia.org/wiki/San_Gimignano

Mein Notizzettel

Scanne diesen QR-Code, um die Questbeschreibung auf deinem Smartphone oder Tablet zu lesen.




Quest bewerten Nutze die Bewertungsfunktion, um eine differenzierte Rückmeldung zu geben.


Bewertungen im Überblick:

Empfehlung: 91%
Aufrufe: 1586
Gefunden: 25
Dauer: genau wie angegeben
Story: Landkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star Rating
Landschaft: Landkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star Rating
Lösbarkeit: Landkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star Rating
Anzahl der Bewertungen: 13

Letzte 5 Fazits:

didibolle sagt: Der Hauch der Toscana war deutlich zu spüren. Mir ist auch etwas warm geworden, das lag aber daran, dass das Going nicht so ganz easy war.
DieWildensteiner sagt: Ein schöner Ausflug in den Sommer. Vielen Dank!
Haleda sagt:
Pauli sagt: Sehr schöne Tour, hat uns gut gefallen. Es konnte alles gut gefunden werden! Danke!
Cachehunter sagt: Es beginnt mit einem schönen Spaziergang durch eine ländliche und dörfliche Idylle mit blühenden Weinstöcken. Am Ende des langen Weges wird man mit einem Bummel durch eine prachtvolle Altstadt belohnt. Alle Fragen waren gut zu beantworten und die Belohnung war ein wunderschönes Badge. Danke für die schöne Fortsetzung welche abermals einen "Hauch von Toscana" versprühte. :-)
tomlom sagt: Ein schöne alte Stadt, ein toller Rundgang wurde ausgewählt, alle Aufgaben konnten gut gelöst werden
alle Bewertungen anzeigen


Kommentiere das Quest mit Disqus:

Wer keine Bewertung abgeben möchte, kann hier trotzdem alles sagen. Egal ob ihr das Quest gelöst oder damit Probleme habt. Bitte seid höflich.
comments powered by Disqus