Vulkan Fuji

Erkunde den Krater und die Wetterspitze von Fuji | Share:

Placer Land Dauer Schwierigkeit Klicks (Aufrufe) Gefunden
KiLa
Japan 20 min gemach 1802 17

Deine aktuelle Position lautet: "loc: 35.3605400,138.7273850"
Hinweis: Ist der Kasten mit der Streetviewansicht grau, ziehe unten die orange Pegman Figur auf die Karte. | Hilfe zur Steuerung

https://www.google.de/maps/@35.36054,138.727385,3a,65.8y,178.47h,57.21t/data=!3m5!1e1!3m3!1sUmrv4ACw...
Aufnahmen: Juli 2013

"Der Fuji (jap. 富士山 Fuji-san Zum Anhren bitte klicken [ɸɯʑisaɴ]a a; selten auch Fudschi sowie nach einer falschen Lesung der Kanji Fudschijama, Fujiyama) ist ein Vulkan und mit 3776,24 m[1] Höhe über dem Meeresspiegel der höchste Berg Japans. Sein Gipfel befindet sich auf der japanischen Hauptinsel Honshū an der Grenze zwischen den Präfekturen Yamanashi und Shizuoka. Seit 2013 ist er Teil des Weltkulturerbes." Wikipedia

Du stehst an der Wetterstation, ganz oben auf dem Berg. Schaue dich um und du siehst den Vulkankrater. Dieser aktive Vulkan hatte seinen letzten bekannten Ausbruch 1707. Steige vorsichtig ab und notiere dir die drei Symbole über der kleinen Treppe (mit den sechs Metallstufen), welche in spitzen Klammern zu sehen sind.

A= <???>

Folge dem Weg hinab und pass gut dabei auf. Wenn du am Schnee vorbei bist, geht es wieder ein bisschen aufwärts und du nimmst beim Schild den Weg, welcher mit 0,3 km angegeben ist. Wie viele Pfeile sind auf dem Schild?

B= Anzahl der Pfeile auf dem Wegschild

Unterwegs erinnert schon nach wenigen Metern ein Steinhaufen an:

C= X = eine große Kugel
C= Y = eine Pyramide
C= Z = ein großes Rechteck

An einer Pfütze angekommen siehst du in der Nähe ein gelbes Baufahrzeug. Schreibe die Kurzform (drei Buchstaben) des Herstellernamens auf.

D= ???

Du kannst nur einen Weg folgen und kurz bei dem japanischen Tor und den Wanderern pausieren... Weiter dem Weg folgen und du siehst bald ein Gebäude mit zwei blauen Fässern davor. Gehe durch das jap. Tor. Dieses hat nicht alle Merkmale eines japanischen Torii.
Hoch geht es wieder über ein paar gezimmerte Holztreppchen.
Endlich mal ein Blick ohne bauliche Begrenzung.
Erklimme die nächsten zwei Berge (der zweite hat ein Holztor oben) und du bist alsbald in einem Dorf, wo du für heute deine Tour beendest. Was ist in diesem Dorf außergewöhnlich?

E= X= Es sind Steine um die Häuser gemauert
E= Y= Alle Häuser sind gelb gestrichen
E= Z= Die Häuser sind in den Berg eingebaut

Geschafft! Badge = A-E

Mein Notizzettel

Scanne diesen QR-Code, um die Questbeschreibung auf deinem Smartphone oder Tablet zu lesen.




Quest bewerten Nutze die Bewertungsfunktion, um eine differenzierte Rückmeldung zu geben.


Bewertungen im Überblick:

Empfehlung: 78%
Aufrufe: 1802
Gefunden: 17
Dauer: genau wie angegeben
Story: Landkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star Rating
Landschaft: Landkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star Rating
Lösbarkeit: Landkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star Rating
Anzahl der Bewertungen: 9

Letzte 5 Fazits:

DieWildensteiner sagt: Puh, das war nicht ohne. Die Lösung zu Frage 1 kam mir erst bei einigem Herumirren plötzlich vor's Auge. Danke für dieses etwas länger dauernde Rätsel!
Haleda sagt:
Pauli sagt: Nette kleine Tour, es konnte alles gut gefunden werden. Danke.
tomlom sagt: wie oft habe ich mich hier verlaufen, aber ...
TheCavies sagt: Puh, recht mühsam, da man das Gefühl hat, Google hat nach jedem Schritt ein Foto gemacht. Aber sonst interessante Gegend und die Fragen lassen sich auch problemlos beantworten
FloMarker sagt: Wunderschöne Landschaft, aber nicht ganz so einfache Wegführung. Die Aufgaben waren gut zu lösen. Danke fürs herführen!!
alle Bewertungen anzeigen


Kommentiere das Quest mit Disqus:

Wer keine Bewertung abgeben möchte, kann hier trotzdem alles sagen. Egal ob ihr das Quest gelöst oder damit Probleme habt. Bitte seid höflich.
comments powered by Disqus