Das Israelmuseum in Jerusalem 2

Entdecke das gelobte Land auf einer kleinen Reise durch das Israelmuseum in Jerusalem. Schwerpunkt bei Teil 2: Archäologische Ausstellung. | Share:

Placer Land Dauer Schwierigkeit Klicks (Aufrufe) Gefunden
däumchen29
Israel 20 min mittel 1339 15

Deine aktuelle Position lautet: "loc: 31.7724540,35.2038450"
Hinweis: Ist der Kasten mit der Streetviewansicht grau, ziehe unten die orange Pegman Figur auf die Karte. | Hilfe zur Steuerung

Herzlich willkommen lieber Israelentdecker!
„Das Israel Museum beherbergt die umfassendsten Sammlungen biblischer Archäologie und der des Heiligen Landes in der Welt. Der Flügel für Archäologie erzählt die Geschichte des Alten Israels – Heimat vieler Völker verschiedener Kulturen und Glaubensrichtungen – und nutzt dazu die einzigartigen Beispiele aus seinen unvergleichlichen Sammlungen. Chronologisch eingerichtet, von der Frühgeschichte bis zum Ottomanischen Reich, präsentiert der umgestaltete Flügel sieben Kapitel der archäologischen Geschichte. Objekte von benachbarten Kulturen, die einen entscheidenden Einfluss auf das Alte Israel hatten, sind in angrenzenden Galerien ausgestellt.“ (http://www.imj.org.il/PDF/maps/museum_leaflet_German_R.pdf)

Kunst und Kultur in Israel erwarten dich in diesem Quest in ungeahnter Fülle. Wir schlendern gemeinsam durch das prächtige Israelmuseum und lösen dabei einige Rätsel. Schwerpunkt von Teil 2 ist vornehmlich die archäologische Ausstellung.

Direkt neben dir geht es schon los. Du entdeckst eine riesige Skulptur eines Obststückes. Handelt es sich dabei um einen Apfel oder eine Banane? Notiere den entsprechenden Buchstaben als ersten Teil deines Lösungswortes.

Finde den nahegelegenen „gallery entrance“ und gehe durch die Tür.

Rechts vor dir wird die Wand farbig geziert von einem großen roten Klecks oder einem Lichtspektrum? Notiere den entsprechenden Buchstaben.

Folge der farbigen Wand nach rechts und biege dann gleich in den nächsten Gang nach rechts ab. Bei der zweiten Skulptur auf dem Gang halte an. Hebt sie die Rechte oder Linke Hand? (Checkpoint: loc: 31.772782,35.20377)

Direkt in der Nähe entdeckst du ein Wandmosaik. Was erkennst du ganz unten für ein Fahrzeug? Notiere dir den ersten der sechs Buchstaben.

Am Ende des Ganges nutzt du einen Vorteil von Mapcaching und beamst dich zur archäologischen Ausstellung :-)

loc: 31.772151,35.204111

Jetzt wird es historisch. Vorbei am Infopoint im 1. OG siehst du bald auf deiner linken Seite einen Raum voller seltsamer Gefäße (loc: 31.771998,35.204162). Tragen sie Gesichter oder sind sie alle in unterschiedlichen Farben gestaltet?

Es sind Särge. Merke dir ihre Form. Du wirst sie später nochmals entdecken.

Gehe durch den Raum mit den Särgen und dem Altar hindurch. Auf der Tafel „the dawn of civilization“ steht eine große Ziffer. Notiere sie.

Rechts daneben entdeckst du große Hörner, Knochen und bearbeitete Steine „the ????makers“. Die Fragezeichen stehen für Buchstaben. Notiere dir denjenigen, der doppelt vorkommt als Großbuchstaben.

Es geht weiter! Suche die „metal revolution“. Du findest drei Ausstellungssäulen: Goldringe, Zepter und Krone. Wo ist die Krone? Links, Mitte oder Rechts?

Versuche die Wand vor der du stehst, zu umrunden und wende dich dann nach rechts und gehe die Stufen hinunter. Du solltest eine große grüne Tafel „2 the land of canaan“ sehen (loc: 31.772217,35.2044). Folge dem Gang, bis du vor dir „and the canaanite was in the land“ siehst. Direkt darunter entdeckst du mehrere Tiere auf einer Steintafel. Zähle sie und notiere die Ziffer.

Schaue dich um und suche in deiner Umgebung Särge in einer dir bekannten Form. Stelle dich direkt vor sie, schaue dann nach rechts und gehe die Stufen hinunter.

Du siehst rechts neben dir auf einer blauen Tafel „3 israel and the bible“. Suche in desem Raum eine Nische, in der es um „royal administration“ geht. Dort hängt zentral eine Steintafel mit Schriftzeichen. Da du sie vermutlich nicht lesen kannst, betrachte dir ihre Form. Rund, Quadratisch oder nur Bruchfragmente. Notiere dir den entsprechenden Buchstaben.

Durch den steinernen Durchgang geht es in den nächsten Raum.

In der rechten Ecke fallen weitere Steine auf. Kurz davor erfährst du etwas über „worshiping with ?????“. Die Fragezeichen stehen für Buchstaben. Notiere den ersten davon als Großbuchstaben.

Im nächsten Raum dominiert an der Wand „the battle of ???????“. Die Tafel links daneben verrät dir den Ort des Kampfes. Auch hier stehen die Fragezeichen für Buchstaben. Notiere den ersten als Großbuchstaben.

Gegenüber geht es um die priesterliche Segnung „priestly benediction“. Du findest das Zitat „The Lord bless you and protect you. The Lord deal kindly and graciously with you. The Lord bestow his favor upon you and grant you peace.“ Als Quellenangabe steht dort: Numbers ?:24-26. Also aus Numeri, dem vierten Buch Mose im alten Testament. Das Kapitel wurde durch ein Fragezeichen ersetzt. Notier die gesuchte Ziffer.

Der Weg zum nächsten Raum ist abgesperrt. Wer den Rundweg trotzdem fortsetzen möchte, kann das hier: loc: 31.772595,35.204375.

Ansonsten hast du es nun geschafft! Tippe gleich den gefundenen Code unten ein, um dir das Badge für diese Tour zu sichern. Beachte dabei Groß- und Kleinschreibung (hier nur Großbuchstaben).


--- Mehr Infos: ---
Der Text wurde mit Informationen der Wikipedia ergänzt. Ein guter Einstiegspunkt für mehr Informationen ist
https://de.wikipedia.org/wiki/Israel-Museum

http://www.english.imjnet.org.il/page_2986
http://www.imj.org.il/PDF/maps/museum_leaflet_German_R.pdf



Mein Notizzettel

Scanne diesen QR-Code, um die Questbeschreibung auf deinem Smartphone oder Tablet zu lesen.




Quest bewerten Nutze die Bewertungsfunktion, um eine differenzierte Rückmeldung zu geben.


Bewertungen im Überblick:

Empfehlung: 88%
Aufrufe: 1339
Gefunden: 15
Dauer: genau wie angegeben
Story: Landkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star Rating
Landschaft: Landkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star Rating
Lösbarkeit: Landkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star Rating
Anzahl der Bewertungen: 12

Letzte 5 Fazits:

cachkingV sagt: Sehr interessant und aufschlussreich! Die Quest war gut lösbar, nur mit der Anzahl der gesuchten Tiere, war ich anderer Meinung!
tomlom sagt: Die Aufgabe war ganz schön umfangreich, aber auch sehr interessant
DieWildensteiner sagt: Ein wirklich interessanter Ort. Die Tour war kurzweilig, die Fragen eindeutig. Bis auf die Frage zur Variable "I", hier habe ich noch ein Klammertierchen auf dem Rücken des untersten entdeckt. Das also nicht mitzählen. Vielen Dank für den historischen Ausflug!
GRONI sagt: Hat mal wieder Spass gemacht!
Haleda sagt:
Pauli sagt: Netter kleiner Rundgang, es konnte alles gut und schnell gefunden werden! Danke für die Tour!
alle Bewertungen anzeigen


Kommentiere das Quest mit Disqus:

Wer keine Bewertung abgeben möchte, kann hier trotzdem alles sagen. Egal ob ihr das Quest gelöst oder damit Probleme habt. Bitte seid höflich.
comments powered by Disqus