Ausflug in Googlehausen

Mache einen kleinen Rundgang am Unternehmenssitz des Streetview-Anbieters | Share:

Placer Land Dauer Schwierigkeit Klicks (Aufrufe) Gefunden
TamBi
Vereinigte Staaten von Amerika 15 min gemach 1973 32

Deine aktuelle Position lautet: "loc: 37.4220300,-122.0839900"
Hinweis: Ist der Kasten mit der Streetviewansicht grau, ziehe unten die orange Pegman Figur auf die Karte. | Hilfe zur Steuerung

Heute machen wir einen schönen Ausflug in Googlehausen und besichtigen die Konzernzentrale des Streetview Anbieters.
Das Googleplex ist der Unternehmenssitz des US-Unternehmens Google Inc. und befindet sich in Mountain View, Kalifornien.

Die ursprüngliche Anlage mit ca. 185.806m2 ist flächenmäßig das zweitgrößte Gebäude von Google (#1 ist das 269.418 m2 große Gebäude 111 Eight Avenue in New York City, 2010 von Google gekauft). Sobald der 102.193 m2 große Anbau fertiggestellt wird, ist es mit 287999 m2 das größte Gebäude von Google.


Genug der schnöden Fakten, kommen wir gleich zu einem kleinem Rätsel. Siehst du den Mann der direkt in der Eingangstür des Hauptgebäudes steht? Man munkelt, er soll eine ganz wichtige Person im Konzern sein, schau dir mal sein tolles T-Shirt an!

Wenn das T-Shirt braun ist, dann ist A = 10

wenn das T-Shirt blau ist, dann ist A = 20
wenn das T-Shirt grün ist, dann ist A = 30

Das Gebäude sieht ja architektonisch eher wie eine Großbaustelle aus, darum folgst du dem Weg in Richtung der blau-lila Gebäudefassade (Westen), bis du unter einer Unterführung eines Gebäudeteils stehst.

Du blickst dich um und siehst eine Art Gemüse und Kräutergarten. Kochen die Googler etwa mit ihren eigenen Kräutern ihr Mittagessen?
Du gehst unter der Unterführung hindurch (Richtung Westen) und siehst auf deiner Rechten Seite neben einer Tür ein Schild mit einem Wort aus 5 Buchstaben.

Ahh denkst du dir, Google macht ja immer solche Rätsel-Einstellungstests, vielleicht solltest du dir den 5.ten Buchstaben des Wortes merken, dann kannst du beim Vorstellungsgespräch glänzen.

B = Der 5.te Buchstabe des Wortes auf dem Schild

Du gehst weiter deinen Weg an der glasigen Gebäudefassade und siehst schon gleich rechts zwei Männer an einem Tisch sitzen, welche sich angeregt unterhalten.

Der Mann mit den verschränkten Beinen ruft plötzlich zu dir: „Hey Junge, kann ich dir helfen, du siehst so überfordert aus?“
Du entgegnest ihm, dass du dich nur umschauen wolltest und der Mann fängt einen spontanen Plausch mit Dir an.

„Weißt du, ab 2003 wurde der Komplex von Google gemietet, und in 2005 eine Neugestaltung der Innenräume von Clive Wilkinson Architects abgeschlossen, im Juni 2006 kaufte Google die Gebäude von vier verschiedenen Immobilienfirmen für 319 Millionen US-Dollar.

Weil die Gebäude alle ziemlich flach sind nehmen sie viel Fläche in Anspruch. Das Innere des Hauptsitzes ist mit Gegenständen wie Lampenschirmen und Gummibällen ausgestattet. Die Lobby verfügt über ein Klavier und eine Projektion der aktuellen Live-Google-Suchanfragen. Die Anlagen enthalten eine Sporthalle, kostenlose Wäschereien, zwei kleine Schwimmbäder, einen Beach-Volleyball-Platz und achtzehn Kantinen mit verschiedener Auswahl. Google hat außerdem Nachbildungen des SpaceShipOne und eines Dinosaurier-Skeletts aufgestellt.“

Das ist ja Wahnsinn denkst du dir und schaust dich verwundert um, da erblickst du plötzlich das Dinosaurier-Skelett auf dem Campus. Das ist ja ein T-Rex!
In welcher Himmelsrichtung steht das Dino-Skelett von dir aus eigentlich?

Wenn es im Norden steht, dann ist C = 50
wenn es im Westen steht, dann ist C = 100

wenn es im Süden steht, dann ist C = 150

Tipp: oben links in der Streetview-Ansicht siehst du einen Kompass (Norden – Osten – Süden – Westen) im Uhrzeigersinn

Du verabschiedest dich von den zwei Herren und machst dich wieder auf den Weg. Den Volleyballplatz lässt du links neben dir liegen und kommst zu einem blauen Gebäude mit viel Glasfassade.

Vor dem Eingang steht eine kleine Säule mit der Gebäudenummer, notiere dir diese.
Nummer des Gebäudes = _____ D

Du stapfst deinen Weg weiter unter einer Gebäudeunterführung in westliche Richtung, und siehst auf deiner linken Seite ein komisches Gefährt mit zwei großen Rädern.

Dir fällt ein, dass das Googleplex in der Nähe des Shoreline Amphitheatre im Norden liegt, Intuit im Nordwesten sowie dem Forschungskomplex von Microsoft und der Mozilla Foundation und dem Computer History Museum im Süden.

Es liegt zwischen der Charleston Road, Amphitheatre Parkway und Shoreling Boulevard im Norden von Mountain View, Kalifornien nah am Feuchtbiotop Shoreline Park. Die Mitarbeiter die in East Bay oder South Bay in San Francisco leben können ein kostenloses WiFi-fähiges Google-Shuttle von und zur Arbeit nehmen. Die Shuttles werden von einem Kraftstoffgemisch aus 95% Erdöldiesel und 5% Biodiesel angetrieben und verfügen über die neueste Technologie zur Reduzierung von Emissionen.

Ob dieses komische Gefährt ein solches Shuttle ist? Du willst es nicht hoffen und es macht auch nicht wirklich den Eindruck.
Im Endeffekt ist es dir auch egal und so gehst du weiter nach Westen, zwischen den kleinen Bäumchen in den Blumentöpfchen hindurch und kommst zu einem Parkplatz.

Du musst auf der linken Seite laufen, weil irgendein Idiot mit seinem Wohnmobil die rechte Seite zugeparkt hast. Bloß nicht aufregen, denkst du dir, ist ja auch nicht gut für den Blutdruck!

Doch oh Schreck! Kaum betrittst du den Parkplatz, da tauchen wieder zwei Typen mit solch einem abgefahrenen Zweirad auf.
Da hupt plötzlich auch noch das Wohnmobil, das im Norden steht und du blickst erbost zu ihm herüber. Was macht der da eigentlich?

Wenn der Wohnmobilbesitzer „Donots“ anbietet, dann ist E = 9
Wenn der Wohnmobilbesitzer „haircuts“ anbietet, dann ist E = 5

Wenn der Wohnmobilbesitzer „fuel“ anbietet, dann ist E = 7


Der Fahrer aus dem Riesen-Zweirad spricht dich schließlich an und sagt: „Google hat einen weiteren großen Campus in Mountain View genannt "The Quad" bei 399 N WhismanRoad etwa 5 Kilometer von Googleplex entfernt.“

„Zusätzlich gibt es das geheime Google X Lab, welches das Entwicklungslabor für Artikel wie das Google Glass ist. Das Gebäude ist ein normales zweistöckiges rotes Backsteinhaus etwa eine halbe Meile vom Googleplex entfernt. Es hat Brunnen vor der Tür und Reihen von vom Unternehmen zur Verfügung gestellten Fahrrädern, welche die Mitarbeiter verwenden können, um zum Hauptcampus zu gelangen.“

„Wenn du möchtest, dann können wir dich dahin mitnehmen? Dafür müsstest du uns nur ein kleines Rätsel lösen und den Lösungscode verraten.“

Lösungscode = ABCDE (alle Werte hintereinander geschrieben, den Buchstaben groß schreiben)



Mein Notizzettel

Scanne diesen QR-Code, um die Questbeschreibung auf deinem Smartphone oder Tablet zu lesen.




Quest bewerten Nutze die Bewertungsfunktion, um eine differenzierte Rückmeldung zu geben.


Bewertungen im Überblick:

Empfehlung: 80%
Aufrufe: 1973
Gefunden: 32
Dauer: genau wie angegeben
Story: Landkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star Rating
Landschaft: Landkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star Rating
Lösbarkeit: Landkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star Rating
Anzahl der Bewertungen: 13

Letzte 5 Fazits:

Haleda sagt:
Pauli sagt: Nette Tour. Hier konnte alles gut und schnell gefunden werden! Danke.
reny sagt: Nun weiss ich endlich mal, wo die Google-Mitarbeiter verwöhnt werden :-). Danke für die Einblicke sagt Reny
wim47 sagt: Bei meinem ersten Besuch hier wollte sich der Herr in dem ...... Shirt in der Eingangstüre einfach nicht zeigen, also habe ich das Ganze erst einmal nach hinten verschoben. Heute nun, beim nächsten Versuch, war der Herr gerade wieder nicht anwesend. Nach etwas hin und hergelaufe stand er plötzlich doch da. Danach lief alles wie geschmiert. Danke für die interessante Führung sagt WIM
Stöckchencacher sagt: was haben die das da nett
Sockenpuppe sagt:
alle Bewertungen anzeigen


Kommentiere das Quest mit Disqus:

Wer keine Bewertung abgeben möchte, kann hier trotzdem alles sagen. Egal ob ihr das Quest gelöst oder damit Probleme habt. Bitte seid höflich.
comments powered by Disqus