Waterloo Station – Die kalten Augen von London

Stürze dich ins Bahnhofsgetümmel an einem der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte Londons und checke die Lage für einen genialen Coup. | Share:

Placer Land Dauer Schwierigkeit Klicks (Aufrufe) Gefunden
ChristianeH
Großbritannien 20 min mittel 2038 34

Deine aktuelle Position lautet: "loc: 51.5034330,-0.1124390"
Hinweis: Ist der Kasten mit der Streetviewansicht grau, ziehe unten die orange Pegman Figur auf die Karte. | Hilfe zur Steuerung

Für einen Quest im unübersichtlichen Bahnhof hat mich eine dort gedrehte Szene aus dem Film das Bourne Ultimatum inspiriert (https://www.youtube.com/watch?v=DUd5RPVDjPY). Sieh dich um und suche an der Decke das Schild „Exit 3“. Rechts und links davon sind Überwachungskameras. Fällt dir etwas auf? Alles verpixelt!

Wenn du dich weiter umsiehst, entdeckst du auffallend viele Männer mit einem Zylinder als Kopfbedeckung. Ich kann mindestens 4 entdecken. Einer von ihnen hebt Geld ab. Dort stehen auch zwei Sicherheitsleute, daher drehst du dich in die entgegengesetzte Richtung.

Du siehst einen Briefkasten „Royal Mail“. Finde heraus, wann er geleert wird. Die Uhrzeit wird für den geplanten Coup wichtig sein. Notiere die erste Ziffer am Anfang des Lösungswortes.

Links daneben ist noch eine A=Alarmanlage oder ein B=Brandmelder montiert? Notiere den entsprechenden Buchstaben. Auch das wird dir später vielleicht nützlich sein.

Gehe den wenig bevölkerten schmalen Gang am Burger King vorbei bis zu einer Liftanlage (Lift to balcony). Links davon ist ein Kabel an der Wand zu sehen. Wie weit sind die Vorbereitungen für den Coup? Wenn das Kabel unterhalb des Schaltkastens bereits angezapft wird, notiere eine 1. Wenn dort noch ein roter Klebepunkt mit einem „TX2“ darauf hängt, notiere eine 0.

Gehe nun auf die gegenüberliegende Seite zur „10“. Kämpfe dich durch die Menschenmenge. Wenn du dort bist, siehst du ein „Wide gate“. Dort käme man auch mit einem großen Koffer oder Rollstuhl hindurch. Du willst ungestört beobachten, ob man an diesem Durchgang besonders kontrolliert wird. Du suchst dafür den passenden Beobachtungsposten.

Wenn du dich umsiehst entdeckst du gegenüber ein gute Möglichkeit eine Etage höher. Du könntest dort zur Tarnung C=einen Kaffee trinken oder E=ein Eis essen (steht auf dem Banner an der Balustrade).

Beame dich hinauf, indem du links bei der Steuerleiste auf die „1“ drückst. Du stehst jetzt oben genau neben der Rolltreppe, die einen kleinen Notausknopf hat. Du drückst ihn jetzt nicht, sondern beobachtest von „benugo“ aus den Durchgang. Er wird leider zu gut betreut.
Danach schaust du hier oben den Ausgang „Waterloo East Station“ genauer an. Zähle die verpixelten Überwachungskameras direkt in den beiden Durchgängen und notiere diese Zahl.

Gehe unauffällig zu den Ticketautomaten beim Durchgang. Du entdeckst einen Bildschirm, der dir verrät, wie viele Sekunden vor der Zugabfahrt sich die Türen schließen. Notiere diese Zahl.

Genug, langsam fällst du den beiden Wachleuten und den Kameras sowieso auf. Schließlich gibt es Software mit Verhaltenserkennung von Passanten. Gehe rechts auf dem „balkony“ entlang. An der anderen Rolltreppe oben vorbei. Wenn du an der Brüstung einen Wächter siehst, entdeckst du gleichzeitig links ein Skelett, dass dir im Notfall einen A=Arztkittel oder U=Uniform spendiert? Notiere diesen Buchstaben beim Lösungswort.

Gehe noch etwas weiter bis zum äußersten Ende des Balkons. Wenn du dort hinab blickst, siehst du den am wenigsten gesicherten Ausgang im Westen. Drücke auf die „0“ und gehe unten dort hin.

Eben willst du den weiteren Weg zur „South Bank“ überprüfen, als dein Instinkt dich warnt. Gefahr! Du blickst dich schnell um. Wenn sich über einem steinernen Kopf mit Stahlhaaren ein Balkonfenster langsam öffnet, notiere ein F. Wenn in den Augen der Figur über dem Eingang mit der Holz- und Glastüre Kameras versteckt sind, notiere ein K.

Schnell sprintest du aus dem andern nahen Ausgang mit der Nummer 5 zur W=Waterloo Bridge oder T=Tower Bridge, springst gehetzt in ein mit laufenden Motor wartendes Taxi und bringst dich in Sicherheit.

Tippe den gefundenen Code gleich unten ein, um dir das Badge für diese Tour zu sichern. Beachte dabei Groß- und Kleinschreibung (hier nur Großbuchstaben).

Mein Notizzettel

Scanne diesen QR-Code, um die Questbeschreibung auf deinem Smartphone oder Tablet zu lesen.




Quest bewerten Nutze die Bewertungsfunktion, um eine differenzierte Rückmeldung zu geben.


Bewertungen im Überblick:

Empfehlung: 84%
Aufrufe: 2038
Gefunden: 34
Dauer: genau wie angegeben
Story: Landkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star Rating
Landschaft: Landkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star Rating
Lösbarkeit: Landkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star Rating
Anzahl der Bewertungen: 16

Letzte 5 Fazits:

Haleda sagt:
Pauli sagt: Da musste man schon ganz genau hinschauen, aber soweit alles gut gefunden! Danke!
reny sagt: Alle Punkte konnten gut abgearbeitet werden. Danke für das Quest
Minki sagt: Das hat Spaß gemacht, alles gut zu finden. Danke
wim47 sagt: Ein aufregender Aufenthalt in der Waterloo Station, immer den Feind im Nacken irrte ich durch die Halle. Bei den Überwachungskameras hatte ich zunächst einen Fehler, schließlich wollte ich mich dort nicht zu lange aufhalten, damit ich nicht erfasst wurde. Beim zweiten Versuch hat dann alles gestimmt. Danke für dieses Quest sagt WIM47
Sockenpuppe sagt: Das hat Spaß gemacht. Danke für das Quest
alle Bewertungen anzeigen


Kommentiere das Quest mit Disqus:

Wer keine Bewertung abgeben möchte, kann hier trotzdem alles sagen. Egal ob ihr das Quest gelöst oder damit Probleme habt. Bitte seid höflich.
comments powered by Disqus