Kommissar Zufall in Dresden

Begleite Kommissar Zeus-Uwe Fall bei einer Verfolgungsjagd durch einen Teil der historischen Altstadt von Dresden. | Share:

Placer Land Dauer Schwierigkeit Klicks (Aufrufe) Gefunden
daister
Deutschland 30 min mittel 2064 31

Deine aktuelle Position lautet: "loc: 51.0524050,13.7322390"
Hinweis: Ist der Kasten mit der Streetviewansicht grau, ziehe unten die orange Pegman Figur auf die Karte. | Hilfe zur Steuerung

Mürrisch schwingt Kommissar Fall seinen Körper aus den Einsatzwagen. Von hier aus geht es also zu Fuß weiter. 
"Halt, stehenbleiben" - das hat noch nie geklappt. Jedenfalls nicht bei Kommissar Zeus-Uwe Fall, von seinen Kollegen auch Kommissar Zufall genannt.
Gerade sieht er diesen Strolch noch hinter dem roten Bus verschwinden. Bevor Kommissar Zufall seinen massigen Körper in Bewegung setzt, schweifen seine Gedanken schon wieder ab.
"Der Zwinger ist wohl eines der bekanntesten Bauwerke Dresdens. Schon beeindruckend, was für eine einzigartiges Meisterwerk des höfischen Barock hier durch August den Starken errichtet wurde, Na ja, er selbst wird wohl kaum viel geschuftet haben.
"Wie heißt doch gleich dieses Tor, das er östlich seiner Position sehen kann?
Zwingertor A=7  
Kronentor A=19   
Sonnentor A=26  
Egal, er lässt das Tor links liegen und läuft.
In einer weitgezogenen Linkskurve kommt ihm auf dem linken Fußweg ein weißes Gefährt entgegen.
"Man, wenn ich das jetzt hätte" stöhnt er schwitzend.Am Fahrzeug erkennt er im Vorbeilaufen eine kleine Rechenaufgabe und stellt erfreut fest, dass seine grauen Zellen noch arbeiten.
Sofort kennt er das Ergebnis.
(Ergebnis)16 B=15  36 B=21  64 B=3    
Immer den Straßenbahngleisen folgend hechelt Kommissar Zufall die Straße entlang. Heute hat er keine Zeit, die beeindruckenden Gebäude des Dresdner Zwingers zu bewundern, die -wie in Zeitlupe- links an ihm vorbeiziehen.
Es kümmert ihn nicht, dass er gerade den Glockenspielpavillion passiert, als er beinahe von einem weißen Buss angefahren wird. Das Fahrzeug ist mit Tieren dekoriert, die in Dresden eigentlich nicht heimisch sind.
Wie war doch gleich der Lateinische Name dieser Tierfamilie?(Anfangsbuchstabe) 
X C=15 
C C=6  
M C=8  
Egal, weiter dem Strolch hinterher, immer geradeaus.
Auf der rechten Seite zieht das Residenzschloss an ihm vorbei, das seit 2006 wieder das Grüne Gewölbe (ehemalige Schatzkammer) beheimatet.Nachdem Kommissar Zufall beinahe eine weiß gekleidete Frau mit Tasche umgerannt hat, verschnauft er erst einmal ein wenig. Dabei läßt er seinen Blick nach links über den Theaterplatz schweifen, hinüber zur Semperoper.
Er kann sich noch genau an die Wiedereröffnungsfeier erinnern. "Mann, war ich damals voll!". Aber in welchem Jahr war das bloß?(Wiedereröffnung Semperoper)
1985 D=21 
1989 D=1 
2003 D=7 
Und weiter geht die Jagd.Kommissar Zufall rennt und rennt, vorbei an der Katholischen Hofkirche in Richtung Augustusbrücke. Gerade als er die Brücke überqueren will fällt sein Blick zufällig in Richtung Süd-Ost auf das Terassenufer.
"Da ist der Strolch ja - Ich kriege Dich!" Mit diesen Worten auf den Lippen, sehr viel Mut und reichlich Selbstüberschätzung springt er von der Brücke auf das Terassenufer.(Also entweder mit dem weißen Kreis oder loc: 51.053948,13.739342)
"Zufall, das war wohl Nichts" muss der Kommissar sich eingestehen.  "Die Flugphase war echt in Ordnung, aber die Landung ... langsam bin ich zu alt für sowas!" 
Beim Aufstehen sieht er gerade noch sein Ziel im "Torbogen" hinter dem "gelb beschirmten" Gebäude verschwinden .
Er humpelt so schnell wie er kann hinterher und folgt dem Schuft durch die Unterführung und weiter durch die schattige Gasse. Gerade sieht er noch, wie der Verfolgte an der nächsten Kreuzung nach links abbiegt.
Und wieder muss sich Kommissar Zufall etwas erholen. Er bleibt mitten auf der Kreuzung stehen, schnappt nach Luft und massiert sein angeschlagenes Knie. Dabei betrachtet er den Fürstenzug, das überlebensgroße Bild eines Reiterzuges, das auf der Außenseite des Stallhofs vom Dresdner Residenzschloss angebracht ist. 
Das vierte Wort auf der Schrifttafel am Anfang des Fürstenzuges treibt ihm ein Lächeln in sein schmerzverzerrtes Gesicht.
(Anfangsbuchstabe 4. Wort)
H E=6 
O E= 14
F E=12 
Nach einer nur kurzen Verschnaufpause führt sein Weg ihn weiter in Richtung Osten, vorbei am mit blauen Fahnen geschmückten Hilton. Plötzlich steht er auf einem Platz und vor ihm erhebt sich im herrlichen Sonnenschein die Frauenkirche.
Dieser monumentale Kuppelbau wurde nach seiner totalen Zerstörung durch Luftangriffe im Zweiten Weltkrieg nach historischem Vorbild neu errichtet. Heute ist die Frauenkirche ein Wahrzeichen der Stadt Dresden und ein Mahnmal gegen den Krieg.
Kommissar Zufall schleppt sich mit letzter Kraft zum "Cafe zur Frauenkirche" an der Nordseite des Platzes. An einem der gelb eingedeckten Tische sitzt bereits sein Kollege.
Bevor Kommissar Zufall sich hinsetzt, vergewissert er sich noch mal auf dem Werbebanner links (oder rechts) an der Terrasse, ab wann täglich das große Frühstücks- Angebot gilt.
ab 7 Uhr F=5   
ab 8 Uhr F=20  
ab 9 Uhr F=12  
"Heute hast du gewonnen und ich bezahle, aber morgen ist wieder ein neuer Tag. Dann zeige ich dir mal, was ein alter Hase so drauf hat" - so begrüßte er seinen Kollegen Polizeikommissaranwärter Schuft.

Lösungswort: Wandle die ermittelten Zahlen in Buchstaben um (A=1,B=2,..., Z=26). Die Lösung ist dann ABCDEF (nur Großbuchstaben, keine Leerzeichen)

Mein Notizzettel

Scanne diesen QR-Code, um die Questbeschreibung auf deinem Smartphone oder Tablet zu lesen.




Quest bewerten Nutze die Bewertungsfunktion, um eine differenzierte Rückmeldung zu geben.


Bewertungen im Überblick:

Empfehlung: 91%
Aufrufe: 2064
Gefunden: 31
Dauer: genau wie angegeben
Story: Landkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star Rating
Landschaft: Landkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star Rating
Lösbarkeit: Landkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star RatingLandkarte 1 Star Rating
Anzahl der Bewertungen: 14

Letzte 5 Fazits:

Haleda sagt:
cachkingV sagt: Echt klasse und gar nicht so einfach, aber gut lösbar
Pauli sagt: Danke für die Stadtführung. Die Suche und Recherche hat Spaß bereitet. Witziges Ende der Geschichte!
Sockenpuppe sagt: Das hat Spaß gemacht. Danke für das Quest
DieWildensteiner sagt:
Supergrobi sagt:
alle Bewertungen anzeigen


Kommentiere das Quest mit Disqus:

Wer keine Bewertung abgeben möchte, kann hier trotzdem alles sagen. Egal ob ihr das Quest gelöst oder damit Probleme habt. Bitte seid höflich.
comments powered by Disqus